Warum ich aufhöre, Jude zu sein eBook

Indianagefluester.de Warum ich aufhöre, Jude zu sein Image
AUTOR Shlomo Sand
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 25.10.2013
DATEIGRÖSSE 6,45 MB
ISBN 9783549074497
DATEINAME Warum ich aufhöre, Jude zu sein.pdf

BESCHREIBUNG

Ullstein Buchverlage: Warum ich aufhöre, Jude zu sein

Shlomo Sand: „Warum ich aufhöre, Jude zu sein". Shlomo Sand, weltweit bekannter und geschätzter Professor für Geschichte in Tel Aviv, bietet mehr als ein persönliches Bekenntnis. Er kann aus objektiven Gründen nicht länger Jude sein, weil er den heutigen Staat Israel ablehnt. Dabei gibt es für ihn keinen Zweifel, als polnischer Jude, 1942 in Österreich geboren, für das ...

Wann bin ich Jude? Wenn ich mich selbst als solcher verstehe oder wenn ich so bezeichnet werde? Was genau bedeutet »jüdische Identität« und worauf gründet sie? Gibt es eine säkulare jüdische Kultur, die all jenen gemeinsam ist, die sich als Juden betrachten? Was ist der Unterschied zwischen einem Israeli und einem Juden? Brisante Fragen, die den israelischen Historiker Shlomo Sand seit langem umtreiben und die er in seinem neuen Buch anhand persönlicher Erfahrungen zu beantworten sucht. Nach seinem Bestseller »Die Erfindung des jüdischen Volkes« reflektiert Sand sein eigenes Verhältnis zum Judentum, zur jüdischen Identität und zu dem Staat, in dem er lebt. Wie kann Israel demokratisch sein, wenn es nicht seinen Staatsbürgern, sondern den Juden der Welt gehört? Was bedeutet es, in diesem Staat »Jude« zu sein, und was empfinden jene, die es nicht sind? Sands Buch ist eine Streitschrift gegen jüdischen Ethnozentrismus und ein Plädoyer für eine offene, demokratische Gesellschaft, die den Palästinensern als gleichberechtigten Mitbürgern die Hand reicht.

HERUNTERLADEN
ONLINE LESEN
Auf der VWV.INDIANAGEFLUESTER.DE-Website können Sie das Warum ich aufhöre, Jude zu sein-Buch herunterladen. Dies ist ein großartiges Buch des Autors Shlomo Sand. Wenn Sie Warum ich aufhöre, Jude zu sein im PDF-Format suchen, werden Sie bei uns fündig!

Warum ich aufhöre, Jude zu sein - ePUB eBook kaufen ...

Wie kann Israel demokratisch sein, wenn es nicht seinen Staatsbürgern, sondern den Juden der Welt gehört? Was bedeutet es, in diesem Staat »Jude« zu sein, und was empfinden jene, die es nicht sind? Sands Buch ist eine Streitschrift gegen jüdischen Ethnozentrismus und ein Plädoyer für eine offene, demokratische Gesellschaft, die den Palästinensern als gleichberechtigten Mitbürgern die ...

40 Leichte Smoothie-Rezepte für jeden Tag.pdf

Nebelspur.pdf

Kanban.pdf

Mein schwules Auge.pdf

Rügener Haie: Kommissarin Burmeisters zweiter Fall. Insel-Krimi.pdf

Alfons Mucha.pdf

Das ABC der Gefühle.pdf

Ultimate...Christmas.pdf

Modern Urban Girls.pdf

Der Rabbi.pdf

Meine große Leselernbox: Spukgeschichten, Zauberergeschichten, Zoogeschichten.pdf

Where Winter Finds You.pdf

Queer Eye.pdf

Denken und Rechnen / Denken und Rechnen Zusatzmaterialien - Ausgabe 2011.pdf

The Case Study Of Vanitas 6.pdf

Wahnsinn und Gesellschaft.pdf

Komm,Sing Mit!-Die 25 Schönsten Volkslieder 1.pdf

Go, Girl! Mit diesem Buch schaffst du alles.pdf

Mythomorphia.pdf